Düfte von Vilhelm Parfumerie

Für viele sind die Düfte von Vilhelm Parfumerie die absolute Neuentdeckung: der Schwede mit dem Nisc… Mehr erfahren!

Vilhelm Parfumerie Düfte

Für viele sind die Düfte von Vilhelm Parfumerie die absolute Neuentdeckung: der Schwede mit dem Nischen-Parfum aus New York. Mittlerweile hat Vilhelm Parfumerie die Nasen über die Grenzen New Yorks erobert und begeistert zahlreiche Frauen und Männer auf der ganzen Welt. Markengründer Jan Ahlgren legt großen Wert darauf, dass jedes seiner Düfte eine eigene Geschichte erzählt - inspiriert von (s)einer Frau, einem Gefühl, einer Erinnerung oder einer Stadt, in die man gereist ist. Ein Parfum von Vilhelm Parfumerie ist

die Verkörperung eines bestimmten Moments

oder einer bestimmten Ära.

"Dear Polly" ist seiner Frau gewidmet, mit Nuancen von schwarzem Tee, Apfel und Moschus, der dem Duft Tiefe verleiht. "Morning Chess" ist die Erinnerung an seinen Großvater, mit dem er Schach spielte, während im Garten der Rasen gemäht wurde. "Stockholm 1978" ist das Gefühl seiner Heimatstadt im Sommer, ein Gefühl von Sicherheit und Liebe. So tiefgründig und facettenreich könnte man die Liste der Vilhelm Parfumiere Düfte weiterführen.

Mit dem Namen zeigt Jan Ahlgren Respekt für seinen Großvater Vilhelm - ein charismatischer Charakter, der Ahlgren an die klassische Ästhetik und den Glamour des frühen 20. Jahrhunderts erinnert. So findet man in den Düften von Vilhelm Parfumerie ein Stück Vergangenheit, ausgedrückt durch die äthetische, olfaktorische Sprache der Marke. Die dynamischen, innovativen Düfte sind dabei ebenso sorgfältig ausgewählt wie das Design und alle übrigen Elemente der Marke. Klar, dass selbst das Design der Falkons bis ins kleinste Detail durchdacht ist. "Der Verschluss meiner Parfums soll Klicken wie die Tür eines spektakulären Wagens", so Jan Ahlgren über den Moment, wenn man den Flakondeckel öffnet.