Bestseller

Düfte von Lacoste

Sein Spitzname war Krokodil. René Lacoste, Tennislegende aus Frankreich, bekam ihn von der amerikani… Mehr erfahren!

Lacoste Düfte

Sein Spitzname war Krokodil. René Lacoste, Tennislegende aus Frankreich, bekam ihn von der amerikanischen Presse verliehen, weil er auf dem Platz so außergewöhnlich zäh war. Der Franzose gefiel sich in der Rolle des Krokodils und machte es zum Markenzeichen seines 1933 gegründeten Unternehmens. Die ersten Kreationen: weiße Sporthemden aus einem innovativen Material. Heute bietet die Marke Lacoste von Mode bis hin zu Düften alles, was sich die anspruchsvolle Klientel für ihren aktiven Alltag wünscht. Das Krokodil steht heute wie damals für die hohen Qualitätsansprüche und den sportlich-eleganten Stil der Marke.
Wussten Sie schon?

Lacoste Parfum - der Klassiker vom Krokodil

René Lacoste, die Tennislegende aus Frankreich, ist aufgrund einer Wette zu seinem Spitznamen und späteren Markenzeichen, dem Krokodil, gekommen. Als Belohnung für einen Spielsieg am gleichen Tag hat ihm ein Teamkollege einen Koffer aus Alligatorenleder versprochen. Er hat das Spiel zwar verloren, aber wegen seiner Verbissenheit trotzdem den Namen „das Krokodil“ behalten. Scheinbar hat ihm das gefallen, denn er hat das Krokodil zu seinem Markenzeichen gemacht, als er 1933 sein Unternehmen mit dem Namen Lacoste gegründet hat. Das Polohemd war das erste und ist wahrscheinlich das bekannteste Kleidungsstück, das er zunächst nur für sich und dann für den Tennissport entwarf.

Mode und Parfüm - aus dem Hause Lacoste

Mittlerweile wird unter verschiedenen Lizenzen im Namen Lacoste produziert. Dazu zählen nicht nur Bekleidung und Schuhe, sondern auch Parfüm für Damen und Herren, sowie andere kosmetische Produkte. Besonders die Damendüfte erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind vor allem wegen ihrer blumigen Ingredienzien beliebt. Die Kopfnote kann zum Beispiel Freesie sein, ein lieblicher und zugleich würziger Duft. Das in unserem Onlineshop erhältliche „Pour Femme Eau de Parfum Spray“ von Lacoste ist ein beliebter Duft für sommerliche Temperaturen, ob zu Hause oder im Urlaub. Es hat eine Herznote aus Heliotrop, Hibiskus und Jasmin und die Basisnote von Sandelholz, Weihrauch und Zeder verleihen dem Duft eine belebende Frische und Würze. Dieses Lacoste-Parfum ist sehr beliebt und wird deshalb auch als Geschenkset zusammen mit Body Cream überreicht. Im Laufe der Jahre hat Lacoste eine Reihe von Parfums und Körperpflegeprodukten herstellen lassen, alle tragen selbstverständlich das Krokodil als Markenzeichen. Die Flacons und Behälter sind individuell und passend zum Produkt designt. Der Herrenduft „Lacoste Red Eau de Toilette Spray“ hat einen rot gefärbten Flaschenboden, der sich nach oben in ein frisches helles Wasserblau verändert. Hier ist die Männlichkeit angesprochen, der Duft ist blumig und holzig und vermittelt den Charakter, abenteuerlich, belebend und maskulin zu sein. Der Duft von Äpfeln ist die Kopfnote, die unmittelbar nach dem ersten Spraystoß wahrgenommen wird. Ist die Kopfnote verflüchtigt, kommt die Herznote zum Vorschein. Beim „Lacoste Red“ sind Jasmin, Zeder und Holz präsent und vermitteln den männlichen Charakter.

Das Herz des Lacoste Parfums

Damit Sie Ihren Lieblingsduft finden können, haben wir bei allen Parfum-Angeboten die entsprechenden Informationen zur Kopfnote, Herznote und Basisnote aufgeführt. Lassen Sie sich gedanklich in die Welt der Duftstoffe entführen und ihre persönlichen Wünsche einfließen. Lang anhaltend ist die Herznote, die den eigentlichen Charakter ausmacht. Sie ist auch dann noch präsent, wenn die ersten Eindrücke verflogen sind. Die Herznote macht das Parfum erst zu Ihrem persönlichen Begleiter, ja sogar zu einem persönlichen Merkmal. Die ätherischen Öle bleiben lange auf der Haut und sie stehen in einer nahezu unendlichen Vielfalt zur Auswahl.

Häufig gestellte Fragen

Welche Produkte bietet Lacoste an?

Ein Lacoste Parfum für Damen oder Herren erhalten Sie als klassisches Eau de Toilette Spray oder in der konzentrierten Variante als Eau de Parfum Spray. Die beliebtesten Lacoste Düfte gibt es außerdem als Pflegeprodukte wie einer passenden Bodylotion, dem Deodorant Spray oder dem Lacoste Shower Gel.

Was sind die Bestseller von Lacoste?

Zu den Lacoste Herren Parfum Bestsellern gehören das L.12.12 Homme Blanc, das L’Homme Lacoste Intense sowie das Pour Homme Eau de Toilette Spray. Bei den Frauen ist das Pour Femme Parfum in der klassischen Ausgabe als “Elixir” oder “Intense”-Variante äußerst beliebt.

Wann und wo wurde Lacoste gegründet?

Das erste Lacoste Parfum kam 1968 mit dem Duft “Eau de Sport” auf den Markt. Gegründet wurde Lacoste im Jahr 1933 in Frankreich von den Tennisspielern René Lacoste und André Gillier. Mittlerweile umfasst das Sortiment des Luxuslabels Kleidung, Parfums, Uhren, Lederwaren und Accessoires.