Haarcreme

26 Artikel
371
5/5 basierend auf allen Bewertungen

Haarcreme für Männer – leichter Halt und natürlicher Glanz für lässige Looks

Mit einer Haarcreme stylst du dein Haar im Handumdrehen. Je nach Rezeptur erzielst du damit einen leichten bis mittelstarken Halt, ohne zu verkleben. Dank ihrer cremigen Konsistenz lässt sie sich einfach im Haar verteilen. Nährende, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe verleihen ihm einen natürlichen Glanz. Dabei eignet sich eine Haarcreme für Herren vor allem für lässige Surfer- oder Out-of-Bed-Looks.

Was ist eine Haarcreme für Männer?

Eine Haarcreme ist ein vielseitiges Styling- und Pflegeprodukt für das Haar, das diesem einen leichten Glanz verleiht, ohne es zu beschweren oder fettig zu wirken. Sie gibt deiner Frisur mehr Halt und bändigt störrische, abstehende Härchen. Gleichzeitig spendet die Stylingcreme viel Feuchtigkeit, verhindert das Austrocknen und macht die Längen leichter kämmbar.

Haarcremes für Herren eignen sich für unbeschwerte Looks, bei denen die Längen natürlich fallen. Durch die Verwendung der Produkte wirkt die Frisur lässig und erhält ein strahlendes Finish. Neben geruchsneutralen Varianten gibt es Cremes fürs Haar, die einen markanten, maskulinen Duft verströmen, der den Träger den ganzen Tag begleitet.

Für welchen Haartyp eignet sich die Haarcreme für Herren?

Eine Haarcreme für Männer eignet sich für unterschiedliche Haarstrukturen, wobei die einzelnen Produkte auf die speziellen Bedürfnisse des jeweiligen Haartyps zugeschnitten sind. Dabei ist sie in den meisten Fällen nicht nur ein Stylingprodukt, sondern besitzt verschiedene hochwirksame Inhaltsstoffe, die das Haar pflegen. Hersteller unterscheiden Haarcremes für:

  • trockenes Haar: Diese Produkte enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die das Haar nähren und mit Feuchtigkeit versorgen. Trotz der reichhaltigen Wirkstoffe ziehen sie schnell ein, ohne das Haar zu beschweren oder einen fettigen Film zu hinterlassen. Das Haar erhält einen natürlichen Glanz, wirkt gepflegt und geschmeidig.
  • lockiges und krauses Haar: Die Pflege- und Stylingprodukte legen sich wie ein Schutzmantel um das Haar und verleihen den Locken mehr Sprungkraft und einen geschmeidigen Glanz. An regnerischen oder schwülen Tagen verhindern sie Frizz und geben der Frisur insgesamt mehr Form.
  • dünnes Haar: Diese Haarcremes besitzen eine leichte Formulierung, die feines Haar nicht beschwert. Sie verdicken die Haarstruktur und verleihen der Frisur mehr Volumen. Zum Teil enthalten sie einen speziellen Wirkstoff, der das Haarwachstum anregt.
  • fettiges Haar: Produkte, die das Haar auffrischen und den Ansatz von Fett befreien, enthalten Öl-absorbierende Puderpartikel, die sich beim Föhnen gleichmäßig verteilen. Sie hinterlassen sauberes Haar, das sich gestärkt und griffiger anfühlt.

Eine gute Stylingcreme übernimmt verschiedene Aufgaben. Sie macht die Haare geschmeidiger, durchfeuchtet sie und verleiht ihnen Glanz. Zudem schenken die Produkte der Frisur mehr Definition und Halt, ohne die Haare zu beschweren.

Wie wendest du die Haarcreme an?

Die Haarcreme für Männer eignet sich zur Anwendung in trockenen oder handtuchtrockenen Haaren. Wie viel Creme du zum Stylen benötigst, hängt von der Länge und dem Haartyp ab. Am Anfang reicht eine kleine Menge, damit du dich langsam herantasten kannst. Verreibst du den Klecks vorher in den Handflächen, lässt sich das Produkt besser verteilen. Danach arbeitest du die Creme gleichmäßig in die Längen ein oder betonst einzelne Bereiche.

Für den perfekten Look gehst du im Anschluss mit den Fingern durch die Strähnen oder verwendest einen Kamm, um einzelne abstehende Härchen zu bändigen. Dabei kannst du deine Frisur beliebig oft am Tag wieder in Form bringen. Für mehr Schwung und Definition verteilst du die Haarcreme im handtuchtrockenen Haar und stylst es mit dem Föhn. Um es nicht durch die Wärme zu schädigen, enthalten viele Produkte einen Hitzeschutz. Dieser legt sich um den Haarschaft und verhindert Schäden an der Haarstruktur.