Düfte von Marc Jacobs

Bekannt geworden als Mann der Taten, wurde MARC JACOBS im Jahre 1963 in New York geboren. Im Alter v… Mehr erfahren!

Marc Jacobs Düfte

Bekannt geworden als Mann der Taten, wurde MARC JACOBS im Jahre 1963 in New York geboren. Im Alter von sieben Jahren lernte er schließlich das Stricken bei seiner Großmutter, bei der er seit dem Tode seines Vaters lebte, und bekam von ihr das Gespür für Mode beigebracht. MARC JACOBS gilt als wahres Phänomen in der Modewelt, ein echter Workoholic mit dem Hang zum Extremen. Seinem großen Traum, in der Modebranche Fuß zu fassen, erfüllte sich der junge Mann schließlich ganz allein und so ließ er sich von New Yorks Party Szene zu immer neuen Kleidungskompositionen verleiten.

Geschäftsmann Robert Duffy wird im Jahre 1986 schließlich finanzieller Unterstützer und so entstand die erste eigene Kollektion, sodass 25 Jahre später schließlich im Jahre 2001 auch nach zahlreichen anderen Produkten der erste Duft auf dem Markt etabliert wird.
Wussten Sie Schon?
Marc Jacobs ist einer der renommiertesten Designer und schillerndsten Figuren der Modebranche. Der gebürtige New Yorker tritt bereits seit Mitte der 1980er Jahre unter seinem eigenen Namen auf, entwirft Mode für Männer und Frauen, darunter auch Haute Couture und vertreibt mittlerweile fast ein halbes Dutzend verschiedener Linien. Sein Gespür für Mode hat er zusätzlich noch geschult, indem er in den Jahren von 1997 bis 2013 als Creative Director von Louis Vuitton tätig war. Mittlerweile ist Marc Jacobs schon ein "Urgestein" der luxuriösen Modewelt, stellt mehrmals im Jahr in New York, Mailand und Paris aus und vertreibt auch eigene Düfte.

Tauchen Sie ein in die Welt eines Marc Jacobs Parfum

Diese unnachahmliche Eleganz, gepaart mit der besonderen Brise von extravaganten Details und dennoch zeitloser Klassik, findet sich auch in den Duftbildern eines Marc Jacobs. Ein Marc Jacobs Parfum, egal ob für die Damen- oder die Männerwelt, ist immer ein reizvoller Auftakt, passt perfekt zum lässigen Alltagsoutfit und stilvollem Ausgehlook und besitzt ganz einzigartige, unvergessliche Akkorde. Marc Jacobs Daisy ist hierfür ein gutes Beispiel. Der Duft versprüht Sonnenschein, erinnert an Urlaub, wirkt ausgelassen, unbeschwert und vermittelt zugleich dennoch eine ganz besondere Unschuld.

Düfte, die die Modewelt in Ekstase versetzen

Marc Jacobs Daisy passt auch deshalb gut, da es mit seinem Flakon schon ein gutes Beispiel für die schier endlose Kreativität von Jacobs ist. Der liebevoll verzierte Flakon besitzt ein kleines Blumenbouquet am Verschluss und kombiniert dieses verspielte Element mit einer klassischen und zeitlos wirkenden Form.