Pflege von Florena

Florena ist eine der ältesten Kosmetikmarken Deutschlands. Vielen ist das Traditionsunternehmen als … Mehr erfahren!

Florena Pflege

Florena ist eine der ältesten Kosmetikmarken Deutschlands. Vielen ist das Traditionsunternehmen als einer von wenigen "Gewinnern" der sogenannten Wendezeit bekannt. Seine Gesichts- und Körperpflege-Produkte haben sich zu Recht behauptet und zahlreiche Konkurrenzartikel hinter sich gelassen.

Hervorgegangen

ist die Marke aus der Düngemittelfabrik des sächsischen Apothekers Adolf Heinrich August Bergmann. Hier entstanden ab 1851 auch Zahnpflegeprodukte, die der Unternehmensgründer als Erzeugnisse der Waldheimer Parfümerie- und Toilettenseifenfabrik verkaufte. Schon wenige Jahre später war deren Portfolio auf über 800 Artikel für die gesamte Körperpflege angewachsen, die bis nach Südafrika und Nordamerika exportiert wurden.

Der Name Florena

datiert aus den 1920er Jahren, in denen das Unternehmen trotz Weltwirtschaftskrise eine zweite Blütezeit erlebte. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es einen erneuten Aufschwung, der die Marke zum Synonym für Körper- und Gesichtspflege aus der sowjetischen Besatzungszone machte. Bis zur Wiedervereinigung existierte die Firma mit großem Erfolg als volkseigener Betrieb (VEB).

Seit 2002

gehört der Produzent zur Beiersdorf AG, die auch [Nivea] [https://www.parfumdreams.de/Nivea] produziert. Die beliebten Körperpflege-Serien des Labels werden durch Hand- und Gesichtspflege-Produkte ergänzt, unter denen [die Kamillen-Creme in der blau-weißen Blechdose] [https://www.parfumdreams.de/Florena/Pflege/Gesichtspflege/Creme-Kamille/index_91978.aspx] wahren Kultstatus genießt.