Ombre Fumée Collection d'Ailleurs von Evody

Die Ombre Fumée Düfte aus der Collection d'Ailleurs von Evody enthalten Holztöne, Gewürze und orientalische Noten, durch die sie warm und sinnlich wirken.

Aromatisch-warme Unisexdüfte mit Tonkabohnen und Pfeffer



Inhaberinnen des Parfüm-Labels Evody sind das Mutter-Tochter-Gespann Régine Droin und Cérine Vasseur. Régine arbeitete bereits von jungen Jahren an in der Parfüm-Industrie, während ihre Tochter zunächst eine Karriere in der Mode-Industrie einschlug. Schon bald jedoch fand auch sie Gefallen an der Welt der Düfte und eröffnete zusammen mit ihrer Mutter eine kleine Parfümerie in Paris. Auch heute noch entwickeln die beiden Frauen dort ihre Kreationen, erweitern ihr Wissen und kombinieren die erlesensten Ingredienzen zu luxuriösen, eleganten Duftbouquets.

Seit 2014 ist Ombre Fumée auf dem Markt, das aus der Collection d'Ailleurs von Evody stammt, die fünf Unisexdüfte für Frauen und Männer umfasst. Die Ombre Fumée Düfte aus der Collection d'Ailleurs präsentieren sich in einem eleganten Flakon mit opulenter Farbgebung, der bereits darauf hindeutet, dass es sich um einen warmen, leidenschaftlichen Duft handelt. Die Basis der Kreation besteht aus Ambergris, Moschus und Tonkabohnen, die Ombre Fumée einen orientalischen Ton verleihen. In der Herznote vereinen sich Irisblüten und Vetiver mit einer Prise schwarzem Pfeffer, der für eine anziehende Schärfe und Temperament sorgt. Die Kopfnote des Arrangements bringt Frische und Belebung in den Duft und verbindet saftige Orangen mit Zitronen und Zypresse.