Sens Abstrait Collection Galerie von Evody

Régine Droin und ihre Tochter Cérine Vasseur haben sich einen großen Wunsch erfüllt und das Label Evody gegründet, benannt nach Evodia, dem Baum der hunderttausend Blüten. Diese stehen für die unzähligen Düfte, die das Duo noch kreieren möchte. Frankreich hat im Laufe der Jahrhunderte viele große Parfumeure und Düfte hervorgebracht. Gerade in Paris, der Stadt der Liebe, waren viele der ganz großen ansässig. Hier führen auch Mutter und Tochter ihr kleines und sehr exklusives Geschäft. Hier komponieren die beiden ihre Düfte, die ihnen bereits jetzt einen Namen machen. Zu Recht, denn ihre Düfte sind von hoher Qualität und nur aus hochwertigen Ingredienzen geschaffen. Auch auf Einzigartigkeit und Innovation legen die beiden Französinnen viel Wert.

Mit ihrer Evody Collection Galerie lassen sich Mutter und Tochter von modernen Kunstrichtungen inspirieren. Der

Duft Evody Collection Galerie Sens Abstrait

ist den abstrakten Künsten gewidmet. Die Kopfnote ist leicht und klar mit zitrischen und grünen Noten. Die Herznote ist floral, doch für die Basis wird es mit Ambra und Hölzern ein wenig solider. Damit schafft der Duft Evody Collection Galerie Sens Abstrait einen Brückenschlag zwischen Hirn und Herz, ganz wie es die abstrakte Kunst tut. Sens Abstrait vermittelt Leichtigkeit und eine fast abgehobene Lebensfreude. Alles ist frisch, alles ist neu und aufregend. Doch das Erdige, die Form und Struktur werden nicht vergessen. Nur verwandelt, abstrahiert und verfremdet. So schaffen Mutter und Tochter es mit diesem Duft, wie mit ihren anderen Duft-Kreationen, ein ganz bestimmtes Lebensgefühl einzufangen: modern, verspielt, kreativ und immer lebendig.