Pflege von sleep.ink

Sleep.ink ist der Markenname eines Nahrungsergänzungsmittels, das seit knapp zwei Jahren beim Einsch… Mehr erfahren!

sleep.ink Pflege

Sleep.ink ist der Markenname eines Nahrungsergänzungsmittels, das seit knapp zwei Jahren beim Einschlafen helfen soll. Gegründet wurde Daizu, die GmbH hinter der Marke Sleep.ink, bereits im Mai 2015. Jakob Repp und Jan-Frieder Damm wollten ein natürliches Getränk entwickeln, das bei Schlafstörungen Abhilfe schafft. Und das nicht ohne Grund, denn immerhin soll jeder zehnte Deutsche aus verschiedenen Gründen unter Schlafstörungen leiden. Den Betroffenen gelingt es abends nicht einzuschlafen, was sich auf Dauer negativ auf die Gesundheit, den Spaß am Leben und die Produktivität auswirkt. Der Sleep.ink Schlafdrink soll bei allen, die abends nur schlecht abschalten können, für besseren Schlaf und ein neues Lebensgefühl sorgen - ganz ohne Tabletten oder Pillen.

Wie funktioniert der Schlafdrink?

Sleep.ink ist ein schlafförderndes Nahrungsergänzungsmittel aus natürlichen Inhaltsstoffen, das Betroffene müde machen soll. Spezielle Zutaten im Schlafdrink, etwa Sauerkirschen, Passionsblumenextrakt, Hopfenextrakt und Melatonin, helfen den Schlaf-Wachs-Rhythmus zu regulieren und fördern so das Einschlafen. Das Herzstück des Schlafdrinks ist das enthaltene Melatonin. Der körpereigene Botenstoff wird unter anderem in der Zirbeldrüse produziert und normalerweise am Abend ausgeschüttet. Er gibt dem Körper ein Einschlafsignal, wodurch Müdigkeit auftritt und die Einschlafzeit verringert wird. Da Melatonin müde macht und die Müdigkeit die Reaktionsfähigkeit des Körpers negativ beeinflusst, sollte der Schlafdrink erst 30 Minuten vor dem Schlafengehen getrunken werden und nicht tagsüber. Da es sich bei diesem Nahrungsergänzungsmittel nicht um ein Medikament handelt, treten zudem keinerlei Nebenwirkungen auf - abgesehen von der langsam eintretenden Müdigkeit natürlich. Und selbst bei Jetlag kann das Nahrungsergänzungsmittel für Linderung sorgen.