Gesicht von DIOR

Gesicht

Wussten Sie schon?

Make-Up von Dior - Dior machte Paris zu dem, was es heute ist

Zusammen mit Marcel Boussac gründete Christian Dior im Jahr 1946 das Unternehmen Dior. Bei diesem handelte es sich zunächst um ein Haute-Couture-Atelier in der Innenstadt von Paris. Die erste Modekollektion der Marke Dior wurde im Jahre 1947 vorgestellt und erlebte sofort einen großen Erfolg. So führte die Abkehr vom Stil der Kriegsjahre dazu, dass die amerikanischen Journalisten die neue Mode als „New Look“ feierten. Die Ligne Corolle zeichnete sich dadurch aus, dass die zugehörigen Oberteile figurbetont waren. Außerdem waren die Kleiderstücke von engen Schulterpartien geprägt und jedes einzelne wies ein äußerst feminin-elegantes Design auf. Abgerundet wurde der „Neue Look“ von schwingenden Röcken und von die Taille betonenden Kleidern. 

Durch das Aufbrechen der Modegewohnheiten entfachte Christian Dior nicht nur einen neuen Trend, sondern trug auch einen wesentlichen Teil dazu bei, dass sich die französische Hauptstadt zur Modestadt Nr. 1 in der Welt etablierte. Das erste Parfum der Marke Dior – Miss Dior – wurde 1947 entwickelt und auf den Markt gebracht. Es gehört noch heute zu den meistverkauften Düften der Welt.

 

Christian Dior – wer war der Mann, der die Frauenwelt veränderte?

Christian Dior kam als Sohn eines Großindustriellen zur Welt. Im Anschluss an die Schule machte er eine Ausbildung im diplomatischen Dienst. Dennoch gehörte sein Herz und seine Leidenschaft schon immer der Mode. Aus diesem Grund entschloss er sich eine Karriere als Galerist zu beginnen. Im weiteren Verlauf seines Lebens fertigte Dior Modeskizzen für diverse Modehäuser der Pariser Haute Couture an und später entwarf er Kleider für Robert Piguet – ein sehr bekannter Modeschöpfer zu dieser Zeit. Auf eines der ersten eigenen Werke von Christian Dior wurden die Menschen im Jahr 1939 und zwar auf einem Ball in Versailles aufmerksam.  

 

Das Gesicht Make-Up von Dior verbessert das natürliche Schönheitsgefühl der Frau

Das Lebensziel von Christian Dior war es der Frauenwelt zu mehr Schönheit und Eleganz zu verhelfen. Um dieses Ziel zu erreichen, kreierte er atemberaubende Kleider, einzigartige Düfte und aufregende Make-Up-Looks.

Heutzutage spielt es keine Rolle, ob Frau die Produkte der Grundierung, Puder oder Blush von Dior verwendet – alle Kosmetik-Produkte von Dior erhalten, verbessern oder stellen das natürliche Schönheitsgefühl der Frau wieder her.  

 

Unsere Dior Make-Up-Empfehlungen:

  • Skin Refining Matte Primer: Hierbei handelt es sich um einen hautperfektionierenden Primer, welcher die Haut mattiert und verfeinert und das sofort nach der Anwendung. Außerdem sorgt der Skin Refining Matte Primer für einen makellosen HD-Teint. Während ein einheitlicher Teint entsteht, sorgt die einzigartige Formel für einen korrigierenden und retuschierenden „Soft Focus“-Effekt. Es gilt eine dünne Schicht auf die gereinigte und leicht feuchte Haut aufzutragen und die Textur von der Gesichtsmitte nach außen zu verreiben. Hierfür sollten die Fingerspitzen verwendet werden und am besten in aufsteigenden Bewegungen.
  • Diorskin Nude BB Creme: Diese Creme ist die ideale Kombination von Make-Up und Hautpflege – sie sorgt für einen unverwechselbaren Teint der neuen Generation. Und zwar wird der Teint der Frau durch die Verwendung der Creme strahlender, rosiger und frischer, die Haut bekommt also eine natürliche Nude-Leuchtkraft. Einfach mit den Fingerspitzen in das gereinigte und leicht feuchte Gesicht einklopfen und schon wird man den Unterschied bemerken.
  • Diorskin Nude Air Serum: Mit dem Diorskin Nude Air Serum erweitert und erneuert Dior sein Savoir-faire für Make-Up. Das Nude Air Serum sorgt für einen Ungeschminkt-Effekt und ist kaum spürbar. Durch diese Leichtigkeit gleicht das ultraflüssige Serum einer Meeresbrise – das Gesicht wirkt natürlich und der Teint strahlt wie im Sommer. 
  • Loser Puder Diorskin Forever & Ever Control: Einfach die Textur von der Gesichtsmitte nach außen verstreichen und schon erfreut man sich an einem lang anhaltenden matten Ergebnis. Das Loser Puder Diorskin Forever & Ever Control hinterlässt ein schwereloses Gefühl auf der Haut und stellt den perfekten Abschluss dar. Kleiner Tipp: Das Make-Up lässt sich perfektionieren, indem der Puder auf die T-Zone aufgetragen wird. So neutralisiert man die glänzenden Partien.  

 

Neben den empfohlenen Produkten gibt es viele weitere Linien von Dior, die den Alltag verschönern und besondere Abende noch besonderer machen. So gibt es Deodorants und Duschpflege, die sowohl der Frauen- als auch der Männerwelt zu neuer Frische verhelfen und die Damendüfte sind ebenso unwiderstehlich, wie die Herrendüfte. Für ein wahrlich frisches Gefühl sorgen auch die Anti-Aging-Produkte von Dior und Zeitschriften wie die Vogue empfehlen: Wer eine Beauty sein möchte, kommt um die Produkte von Dior nicht herum.