Pflege von adrop

Die junge Berliner Marke adrop wurde 2020 gegründet - mit keinem geringeren Anspruch, als die Handde… Mehr erfahren

adrop Pflege

Die junge Berliner Marke adrop wurde 2020 gegründet - mit keinem geringeren Anspruch, als die Handdesinfektion zu revolutionieren. Herkömmliche Desinfektionsmittel für die Hände trocknen die Haut oft sehr aus, hinterlassen einen klebrigen Film und besitzen einen unangenehmen, stechenden Geruch. Genau das wollten die beiden Firmengründer von adrop ändern und entwickelten in der Folge ein Produkt für die Handhygiene, das nicht nur absolut zuverlässig desinfiziert, sondern auch pflegt und angenehm zu benutzen ist.

Desinfektion und Handpflege in einem

Die innovativen Produkte von adrop kombinieren Handdesinfektion mit reichhaltiger Pflege, abgerundet mit einem ansprechenden Duft. Die Desinfektionssprays auf Alkoholbasis bestehen zu 70 % aus reinem Ethanol und töten wirksam 99,9 % aller Bakterien und Viren ab, insbesondere umhüllte Virenstämme wie das Coronavirus. Die antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften des Desinfektionsmittels werden mit pflegenden Inhaltsstoffen ergänzt. Die Heilpflanze Aloe Vera gilt als Allround-Talent in der Haut- und Handpflege. Mit ihrem hohen Gehalt an Vitaminen, Aminosäuren, Mineralien, Salicylsäure und Polysacchariden besitzt sie ein wahres Arsenal an hautverwöhnenden Nährstoffen. Die Wüstenpflanze spendet intensiv Feuchtigkeit, wirkt ebenfalls antibakteriell sowie entzündungshemmend und regt die Regeneration und Wundheilung der Haut an. Unterstützt wird die heilende Aloe Vera von weiteren feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen aus Betain, Urea und Eukalyptusöl. Die neuartige Handdesinfektion begeistert darüber hinaus mit verschiedenen reizvollen Düften wie Lemon Touch, Floral Glow oder Melon Crush, ist aber ebenso unparfümiert mit neutralem Geruch erhältlich. Nicht zuletzt ist diese desinfizierende Handpflege auch noch zu 100 % vegan und mit ihrem benutzerfreundlichen wie schicken Design ideal für unterwegs.