Make-up Neuheiten

Lancôme - Teint - Teint Miracle
NEU

LancômeTeintTeint Miracle

UVP € 45,38*
€ 35,95 / 30 ml
GP: € 119,83* / 100 ml
Yves Saint Laurent - Lippen - Volupté Liquid Colour Balm
NEU

Yves Saint LaurentLippenVolupté Liquid Colour Balm

UVP € 32,27*
€ 25,95 / 6 ml
Estée Lauder - Gesichtsmakeup - Double Wear Flawless Concealer
NEU

Estée LauderGesichtsmakeupDouble Wear Flawless Concealer

UVP € 31,26*
€ 26,95 / 7 ml
DIOR - Gloss - Dior Addict Lip Maximizer
DEMNÄCHST

DIORGlossDior Addict Lip Maximizer

UVP € 35,80*
€ 29,95 / 1 Stk.
GP: € 29,95* / 1 Stk.
DIOR - Lippenstifte - Addict Lacquer Plump
NEU

DIORLippenstifteAddict Lacquer Plump

UVP € 36,30*
€ 30,95 / 5,50 ml
GUERLAIN - Terracotta - Light Powder
+ZUGABENEU

GUERLAINTerracottaLight Powder

UVP € 49,41*
€ 40,95 / 10 g
GP: € 409,50* / 100 g
Helena Rubinstein - Mascara - Geschenkset
NEU

Helena RubinsteinMascaraGeschenkset

UVP € 35,29*
€ 27,95 / 1 Stk.
GP: € 27,95* / 1 Stk.
Lancôme - Augen - Geschenkset
NEU

LancômeAugenGeschenkset

UVP € 32,77*
€ 25,95 / 1 Stk.
GP: € 25,95* / 1 Stk.
bareMinerals - Foundation - barePro Liquid Foundation
NEU

bareMineralsFoundationbarePro Liquid Foundation

UVP € 33,28*
€ 32,95 / 30 ml
GP: € 109,83* / 100 ml
Lancôme - Augen - Geschenkset
NEU

LancômeAugenGeschenkset

UVP € 32,77*
€ 25,95 / 1 Stk.
GP: € 25,95* / 1 Stk.
Lancôme - Augen - Geschenkset
NEU

LancômeAugenGeschenkset

UVP € 32,77*
€ 25,95 / 1 Stk.
GP: € 25,95* / 1 Stk.
Yves Saint Laurent - Teint - Touche Éclat Set
NEU

Yves Saint LaurentTeintTouche Éclat Set

UVP € 35,29*
€ 27,95 / 1 Stk.
GP: € 27,95* / 1 Stk.
Helena Rubinstein - Mascara - Geschenkset
NEU

Helena RubinsteinMascaraGeschenkset

UVP € 35,29*
€ 27,95 / 1 Stk.
GP: € 27,95* / 1 Stk.
Armani - Lippen - Ecstasy Lacquer Liquid Lipstick
NEU

ArmaniLippenEcstasy Lacquer Liquid Lipstick

UVP € 35,29*
€ 34,95 / 6,50 ml
Lancôme - Augen - Geschenkset
NEU

LancômeAugenGeschenkset

UVP € 35,29*
€ 27,95 / 1 Stk.
GP: € 27,95* / 1 Stk.
Lancôme - Augen - Geschenkset
NEU

LancômeAugenGeschenkset

UVP € 32,77*
€ 25,95 / 1 Stk.
GP: € 25,95* / 1 Stk.
GUERLAIN - Lippen - Rouge G Refill
NEU

GUERLAINLippenRouge G Refill

UVP € 32,27*
€ 31,95 / 3,50 g
DIOR - Mascara - Geschenkset
NEU

DIORMascaraGeschenkset

UVP € 34,29*
€ 28,95 / 1 Stk.
GP: € 28,95* / 1 Stk.
Sisley - Augen - Phyto Khol Star Waterproof
NEU

SisleyAugenPhyto Khol Star Waterproof

UVP € 40,34*
€ 34,95 / 0,30 g
Yves Saint Laurent - Teint - Touche Éclat All-In-One Glow Foundation
NEU

Yves Saint LaurentTeintTouche Éclat All-In-One Glow Foundation

UVP € 46,39*
€ 36,95 / 30 ml
GP: € 123,17* / 100 ml
SENSAI - Foundations - Highlighting Concealer
NEU

SENSAIFoundationsHighlighting Concealer

UVP € 38,82*
€ 30,95 / 3,50 g
Yves Saint Laurent - Augen - Geschenkset
NEU

Yves Saint LaurentAugenGeschenkset

UVP € 29,75*
€ 23,95 / 1 Stk.
GP: € 23,95* / 1 Stk.
Urban Decay - Fixierung - All Nighter Pollution Protection Makeup Setting Spray
NEU

Urban DecayFixierungAll NighterPollution Protection Makeup Setting Spray

UVP € 29,24*
€ 28,95 / 118 ml
GP: € 24,53* / 100 ml
Armani - Lippen - Ecstasy Shine Lipstick
NEU

ArmaniLippenEcstasy Shine Lipstick

UVP € 35,29*
€ 34,95 / 3 g
GUERLAIN - Lippen - Rouge G Case
NEU

GUERLAINLippenRouge G Case

UVP € 18,15*
€ 17,95 / 1 Stk.
GP: € 17,95* / 1 Stk.
Yves Saint Laurent - Teint - Touche Éclat Blur Primer
NEU

Yves Saint LaurentTeintTouche Éclat Blur Primer

UVP € 43,36*
€ 33,95 / 30 ml
GP: € 113,17* / 100 ml
SENSAI - Foundations - Compact Case For Total Finish
NEU

SENSAIFoundationsCompact Case For Total Finish

UVP € 21,68*
€ 16,95 / 1 Stk.
GP: € 16,95* / 1 Stk.
Lancôme - Lippen - L'Absolu Lacquer
NEU

LancômeLippenL'Absolu Lacquer

UVP € 30,20*
€ 23,95 / 8 ml
Yves Saint Laurent - Spring Look 2018 - Rouge Volupté Shine LSF 15
NEU

Yves Saint LaurentSpring Look 2018Rouge Volupté Shine LSF 15

UVP € 36,30*
€ 28,95 / 4 g
Shiseido - Gesichtsmake-up - Synchro Skin Illuminator
NEU

ShiseidoGesichtsmake-upSynchro SkinIlluminator

UVP € 38,32*
€ 29,95 / 40 g
GP: € 74,88* / 100 g
Wussten Sie schon?

Make Up-Neuheiten: So passen die Beauty-Trends zum eigenen Typ!

Ähnlich wie die Modebranche unterliegt auch die Beautyindustrie einem stetigen Wandel – meist einer deutlich schnelleren Entwicklung als in anderen Bereichen des täglichen Lebens. Zu jeder Saison Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter werden Make Up-Neuheiten vorgestellt, die mitunter eine neue Farbpalette einführen, beziehungsweise zum Trend machen, aber auch das allgemeine Styling beeinflussen. Aber wie in der Mode stellt sich häufig die Frage: Kann ich das so tragen? Steht mir dieser Farbton? Mit einigen Tricks bei der Farbauswahl und Anwendung kann man die zahlreichen Make Up- Neuheiten dem eigenen Typ anpassen.

Woher kommen die Trends?

Gestern trug man noch den Lidschatten mit feinen Glitzerpartikeln auf das Augenlid auf, heute zieht man mit einem hellblauen Eyeliner einen breiten Bogen über den Wimpernkranz. Scheinbar wandeln sich die Make Up-Neuheiten tagtäglich und irgendwie fragt man sich: Wer entscheidet eigentlich was Trend ist? Die Beauty-Redakteure einschlägiger Magazine? Die Menschen auf der Straße? Oder produzieren die Konzerne einfach „nach Lust und Laune“ und bringen Mascara, Blush, Nagellack und Bronzingouder als Neuheit auf den Markt?

Straßentrends von Individualisten

In den meisten Fällen durchläuft ein Produkt, ein Styling oder ähnliches mehrere Schritte, bis man es Trend nennen kann. Ausschlaggebend sind häufig tatsächlich Individualisten, heute auch immer mehr Mode- und Beauty-Bloggerinnen, die auf der Straße aufgrund ihres einzigartigen Stylings aus der Menge hervorstechen. Sie haben sich vielleicht von früheren Trends inspirieren lassen oder etwas ganz eigenes kreiert. Solche experimentierfreudigen Menschen, meist Frauen, sind wiederum auf einschlägigen Events der Modebranche zu sehen oder werden von Trendscouts auf der Straße entdeckt. Diese Trendscouts arbeiten in der Regel für Designer oder Modeinstitute, die die Eindrücke aus aller Welt sammeln. Daraus kreieren Designer und Modeunternehmen neue Ideen für Schnitte, Stoffe und Muster, die zu einer Kollektion kombiniert werden. Je mehr Designer sich für einen ähnlichen Look entscheiden, umso wahrscheinlicher ist es, dass er es von den Laufstegen in die Modemagazine der Welt schafft. Denn hier entscheiden Moderedakteurinnen wie Suzy Menkes vom International Herald Tribune, Cathy Horyn von der New York Times und die berühmte Anna Wintour, Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, welche Trends der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden und welche Kreationen „zerrissen“ werden. Nicht selten wurden in der Vergangenheit durch eben jene Damen Designer zu gefragten Modeschöpfern – oder auch nicht. Anschließend greifen andere Medien den Look auf, sorgen damit für Aufmerksamkeit, die dazu führt, dass sechs Wochen später große Modelabels die Trends in ihre Läden bringen. Den Weg, den jede Hose, jede Bluse, jeder Stiefel geht, nehmen auch Make Up-Neuheiten, die passend zu jeder Saison neu erscheinen.

Beauty-Trends: Muss man jeden mitmachen?

Bei Make Up-Neuheiten muss man nicht zwingend jeden Trend mitmachen. Zum einen sollte man bewährte Kosmetik – zum Beispiel Foundation und Puder – nicht ständig wechseln. Besser man bleibt bei dem Ton, der zum individuellen Hauttyp passt. In diesem Bereich sind die regelmäßigen Entwicklungen auch nicht so gravierend. Zum anderen lohnt es sich aber die neuen Trends zu durchstöbern. Gerade bei Rouge oder Lidschatten kann vielleicht endlich den passenden Farbton finden, der zuvor nicht greifbar war. Wenn die neue Make Up-Saison „startet“, lohnt es sich daher unter Umständen alte Kosmetik auszumisten. Davon abgesehen sollte man nur jenen Trends folgen, die dem individuellen Farbtyp entsprechen. Je nach Hautton, Farb- und Augenfarbe sind die jeweiligen Farben für Lidschatten, Mascara und Blush zu wählen. So ist es nicht unbedingt ratsam als Herbsttyp nach dem leuchtenden Pink zu greifen, wenn diese Farbe aktuell im Trend liegt.

Was nicht passt...So gelingt der individuelle Trend-Look!

Nur weil eine bestimmte Farbe nicht dem persönlichen Typ entspricht, muss man nicht komplett auf Make Up-Neuheiten und Trends verzichten. Denn obwohl es immer einen Ton gibt, der ganze Produktreihen dominiert, bieten Hersteller Farbvarianten an, so dass jeder Farbtyp von den Make Up-Neuheiten profitieren kann. Denn: Bei der Farbauswahl muss man nicht zwingend nach Rot, Orange, Rosé entscheiden, sondern findet immer leichte Abstufungen: Ein Rot mit warmer Braunnote, ein kühles Rosé, ein gelbstichiges Orange. Wichtig ist, dass man seinen Typ kennt und genau weiß in welche Farbrichtung man gehen soll – eher warm oder kühl, mit einer Note von Rosé oder Gelb. Auch die Farbintensität kann einen großen Einfluss auf den Look haben. So kann der Farbton manchmal passender sein, wenn er etwas heller und zarter gewählt wird, oder wenn er richtig leuchtet. Wenn man seinen Farbtyp gut studiert hat, findet man schnell die passenden Töne der aktuellen Trends. Der Vorteil: Man bleibt sich selber treu, schminkt sich authentisch und typgerecht und kann dennoch die verschiedenen Make Up-Neuheiten rund um Lidschatten, Lippenstift und Blush ausprobieren.